COVID-Verkehrsbeschränkungen stoppen Umzüge in Peking

COVID-Verkehrsbeschränkungen stoppen Umzüge in Peking Die von der chinesischen Regierung verabschiedete Null-Toleranz-COVID-Politik hat zu Verkehrsbeschränkungen zwischen dem Hafen von Tianjin und Peking geführt, die zu Lieferverzögerungen bei internationalen Umzügen in die und aus der Stadt führen werden. Das regionale Umzugsnetzwerk Asian Tigers berichtete, dass Seetransporte von und nach Peking nicht möglich sind, bis die Beschränkung aufgehoben…