Möbel einlagern Kosten

Sparen Sie Platz und Nerven

Möbel bei Hartmann im Containerlager oder SelfStorage einlagern

Es gibt viele Gründe, die eine Einlagerung von Möbeln notwendig machen können. Dazu gehören der Umzug in eine kleinere Wohnung, die Auflösung eines Haushalts, vorübergehende Wohnungslosigkeit oder die Übersiedlung eines Elternteils in ein Seniorenheim. Aus welchen Gründen Sie Möbel einlagern möchten, spielt keine Rolle. Mit Hartmann haben Sie einen kompetenten Partner für Ihr Vorhaben gefunden.

Wir sind als Umzugs- und Logistikunternehmen seit vielen Jahren professionell mit der Lagerung von Möbeln befasst. Unseren Kunden bieten wir zwei Möglichkeiten an, den Hausrat oder andere Gegenstände unterzubringen: das Containerlager und das SelfStorage-Lager. In beiden Fällen können Sie sich auf verlässliche Sicherheit und gute Lagerbedingungen für Ihr Eigentum verlassen. Die Preise für die Einlagerung Ihrer Möbel sind fair und transparent.

 

Unsere Leistungen

Zutrittsgeschützte und videoüberwachte Containerhalle

Bereitsstellung eines Lagercontainers am Umzugsort

Zwischenlagerung von Büromöbeln und Maschinen auf der Fläche

Wir lagern Ihre Möbel ein!

Wie bieten große und kleine Lagerlösungen für jeden Bedarf und unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns gerne an!

Das Containerlager

Das Containerlager von Hartmann verfügt über eine Gesamtkapazität von 150 20-Fuß-ISO-Containern mit einem Volumen von 30 m³ je Container.

Das ist mehr Platz, als für den Hausrat einer größeren Wohnung notwendig ist. In vielen Fällen reicht ein Bruchteil des Volumens. Deshalb bietet Ihnen Hartmann die Möglichkeit, neben einem oder mehreren kompletten Containern auch partielle Volumen innerhalb eines einzelnen Containers zu mieten. Dadurch mieten Sie nicht mehr Platz, als Sie tatsächlich benötigen, was sich positiv auf den Mietpreis auswirkt. Die Containermiete wird einmal im Monat abgerechnet.

Jeder Container ist gegen Einbruch gesichert. Dasselbe gilt für das Lager, in dem der Container steht. Der Zugang findet prinzipiell nur unter Aufsicht statt. Dadurch stellt Hartmann sicher, dass Ihre Möbel optimal geschützt sind. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wird das Lager rund um die Uhr von Videokameras überwacht. Die Container sind trocken und das Containerlager ist beheizt. Sie können also bei Ihrem Umzug auch Akten und andere Gegenstände einlagern, die empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren.

Cover

Das Lager 24/7

Als Alternative und Ergänzung zum Containerlager können Sie auch unser SelfStorage-Lager 24/7 nutzen, um Ihre Möbel beim Umzug einzulagern. Hier haben Sie an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr Zugang zu Ihrem Eigentum. Das Lager liegt verkehrsgünstig. Es ist bequem über die A33 / B64 zu erreichen.

Das Gebäude wurde erst im Jahr 2017 errichtet und ist durch Sicherheitstechnik auf dem neuesten Stand gesichert. Nur Mitarbeiter und unsere Kunden erhalten durch einen Zugangs-Chip Zutritt zum Gelände. Die Lagerboxen selbst sind durch Zylinderschlösser gesichert. Videokameras überwachen das Gelände und die Gebäude.

Lagerboxen im Lager 24/7

Ihnen stehen Lagerboxen in den fünf Größen XS, S, M, L und XL zur Auswahl. Darüber hinaus ist auch die Anmietung von Garagen möglich. Hier die Kapazitäten der fünf Größen, ausgedrückt in Umzugskartons.

Lagerbox XS: Volumen 1 m³ (entspricht 6 Umzugskartons)
Lagerbox S: Volumen 3 m³ – 9 m³ (entspricht 20 bis 60 Umzugskartons)
Lagerbox M: Volumen 12 m³ – 24 m³ (entspricht 75 bis 150 Umzugskartons)
Lagerbox L: Volumen 30 m³ – 42 m³ (entspricht 190 bis 266 Umzugskartons)
Lagerbox XL: Volumen 48 m³ – 60 m³ (entspricht 300 bis 375 Umzugskartons)

Die Mindestmietdauer für eine Box oder Garage liegt bei einem Monat. Eine individuelle Verlängerung ist jederzeit möglich. Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Monatsende. Je länger Sie Ihre Möbel oder sonstiges Eigentum einlagern, desto günstiger ist der Preis pro Monat. Ab einer Mietdauer von 3, 6, und 12 Monaten erhalten Sie jeweils einen Rabatt von 3, 6 und 12 %.