Saudi droht mit 3-jährigem COVID-Reiseverbot

Saudi-Arabien wird ein dreijähriges Reiseverbot für alle Bürger verhängen, die in ein Land reisen, das auf der „roten Liste“ des Landes steht, da das Königreich die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen will. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass die harten Strafen für alle Bürger gelten werden, die in oder durch die verbotenen Länder reisen, zu denen derzeit…

Geschlossene Grenzen und Lockdown verzögern Umzüge

Geschlossene US-Grenzen und Lockdown in Sydney sorgen für erhebliche Verzögerung von Umzügen oder gar Unterbrechungen. US-Grenzen bleiben wegen Zollstreiks geschlossen. Die Hoffnungen, dass die US-Regierung die Beschränkungen an den nördlichen und südlichen Grenzen lockern würde, wurden diese Woche beendet, als die Regierung Biden bestätigte, dass die COVID-19-Reisebeschränkungen mindestens bis zum 21. August in Kraft bleiben…

Expats wandern ab

Strenge COVID-19 Reisebeschränkungen und Entlassungen lassen Expatriates in Singapur zunehmend ihre Zukunft im Land in Frage stellen. Die Financial Times berichtet, dass die Situation bezüglich der Reisebeschränkungen und die Angst um den Arbeitsplatz bei einigen ausländischen Fachkräften dazu geführt hat, dass sie Singapur zugunsten ihres Heimatlandes oder anderer Finanzzentren verlassen haben. Offizielle Statistiken darüber, wie…

Druck zur Beendigung des US-Europa-Reiseverbots

Die Regierung der Vereinigten Staaten geriet diese Woche unter Druck, das Reiseverbot für Bürger Großbritanniens und der Europäischen Union zu beenden, da das transatlantische Geschäft, einschließlich internationaler Umzüge, weiterhin leidet. France 24 berichtet, dass die Europäische Union zwar die Grenzen für Amerikaner, die entweder geimpft oder negativ auf COVID-19 getestet sind, wieder geöffnet hat, die…

Chaos in der Containerfahrt

Hamburg/Rotterdam – Die Weltwirtschaft ist wieder angesprungen, immer mehr Schiffe und Container werden zwischen den Kontinenten hin und her geschickt. Doch die globalen Lieferketten kommen nicht mehr mit. Die Schiffe werden unpünktlicher, Kapazitäten werden knapp. Im April waren bloß rund 25% der Schiffe pünktlich. Im Vorjahr waren es knapp 70% Erschwerend kommen Ereignisse hinzu, die…

Indien verlängert Lockdown

Indien verlängert den Lockdown Die indische Regierung kündigte diese Woche eine Verlängerung des Lockdowns in bestimmten Stadtgebieten bis zum 30. Juni an, da das Land versucht, die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie zu kontrollieren. Santa Fe Relocation berichtete, dass das Land zwar die Abriegelung in einigen Teilen des Landes gelockert hat, aber in den Hochrisikogebieten der Städte,…

Seefrachtsituation weiter angespannt

Spätestens seit der im Suez-Kanal feststeckenden Evergiven ist die angespannte Situation im Seefrachtbereich der Weltöffentlichkeit bekannt geworden. Doch auch die anhaltende Pandemie verschärft die Gesamtlage nochmals deutlich. Die Raten sind nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau und es ist keine Besserung feststellbar. Besonders kritisch sind die Fahrgebiete in Nord- und Südamerika. Alle Dienste…

Corona-Beschränkungen in Singapur und Malaysia

Singapur schränkt größe der Umzugsteams ein Die Behörden in Singapur kündigten diese Woche eine Reduzierung der Anzahl der gleichzeitig in einem Haushalt erlaubten Mitarbeiter an, da das Land eine weitere Verschärfung der Restriktionen ankündigte, um zu versuchen, die Verbreitung von COVID-19 zu kontrollieren. Es wurde bekannt gegeben, dass in jedem Haushalt nur noch zwei verschiedene…

Neuer Klang für den Paderborner Dom

Die HARTMANN Umzug & Projektlogistik im Auftrag des Erzbistums Paderborn Projekt 1: Abtransport des Generalspieltisches der Paderborner Domorgel Der etwas in die Jahre gekommene Generalspieltisch der Paderborner Domorgel musste technisch aufgerüstet werden. Den Umzug zu den Orgelbauspezialisten übernahm dabei unsere HARTMANN Umzug & Projektlogistik, die mit acht Möbelspezialisten und der Unterstützung eines Spezialkrans in der…